Webcontrolling, Webanalyse & Website Analyse Tools

...so prüfen Sie regelmäßig den Erfolg Ihrer Webseite

Was Sie über Webcontrolling, WebAnalyse & Website-Analyse Tools wissen sollten

Durch moderne Suchmaschinentechnologien können Sie als Unternehmer genau da sein, wo die potentiellen Interessenten Sie und Ihre Dienstleistungen im Internet suchen. Die heutigen technischen Gegebenheiten machen es möglich, permanente Erfolgskontrollen Ihrer Internetaktivitäten durchzuführen, um somit wertvolle Daten zur Analyse und zukünftigen Vorgehensweise zu erhalten.

Zu unterscheiden ist hier zwischen den sogennanten Webanalyse- und den Website-Analyse-Tools. Vereinfacht gesagt, misst man mit einer Webanalyse den Traffic (Verkehr) auf einer Webseite, bei einer Website-Analyse überprüft man die technischen Parameter, z.B. wie gut eine Webseite programmiert oder für Suchmaschinen optimiert ist.

Es gibt mittlerweile eine Vielzahl von Webanalyse wie auch Website-Analyse Tools, welche zum einen genau messen können, wann wie viele User auf Ihrer Webseite waren, über welche Suchbegriffe diese auf Ihre Seite gelangt sind, wie lange sie auf Ihrer Seite waren, welche Seiten noch angeklickt wurden, auf welcher Seite die User Sie verlassen haben etc.

An Hand dieser Webanalyse-Daten können Sie genau ermitteln, was und wonach Ihre Zielgruppe sucht - was sie wollen bzw. erwarten. Der Clou: diese Daten erhalten Sie heutzutage bei einigen Tools sogar in Echtzeit.

An Hand dieser Statistiken können Sie sofort erkennen, wie groß (oder klein) das Interesse an Ihrer Website ist, gerade wenn keine direkten Anfragen daraus resultierten. Mit diesen Daten können Sie Ihre Internetpräsenz sofort überarbeiten und optimieren, um beispielsweise die Anzahl von Anfragen und Bestellungen zu erhöhen.

Das bekannteste Tool kommt von Google und nennt sich Google Analytics. Es ist kostenlos und bietet Ihnen umfassende Analysemöglichkeiten. Es gibt natürlich auch andere Tools, die ebenfalls kostenfrei sind. Eines davon ist das Open Source Programm Piwik. Hier bleiben – im Gegensatz zu Google – alle Tracking-Daten bei Ihnen Inhouse.

Darüber hinaus gibt es natürlich noch viele weitere kostenlose und kostenpflichtige SEO-Tools, welche bei der Analyse und anschliessenden Optimierung einer Webseite durchaus großen Nutzen bieten.

Hier sehen Sie dazu einige interessante Videos zum Thema:

>>> Video - Google Analytics - hier wird kurz & prägnat das was, wie & warum erklärt (2:42 min)

>>> Video - Webanalyse mit Piwik, der kostenlosen Alternative zu Google Analytics (8:36 min)

>>> Video - Webanalyse mit etracker, einer kostenpfichtigen Software aus Hamburg (1:12 min)

>>> Video- Web-Analyse & Datenschutz - Google Analytics, etracker oder Piwik? (2:38 min)

>>> Video - Die Sistrix-Toolbox - eines der meistgenutzen SEO-Tools (1:50 min)

>>> Video - Sistrix Smart - die kostenfreie Version für kleine Projekte und Unternehmer (13:50 min)

>>> Video - Die Searchmetrics Suite - Tool für größere Projekte und Agenturen (2:42 min)

>>> Video - SEOkicks - der kostenlose Backlink-Checker - die LinkdatenBank (5:41 min)

>>> Video - Backlinkcheck m.kostenl. Tools v. Google, Open Site Explorer & SeoKicks (16:58 min)

>>> Video - SEO Schnellcheck: Kostenlose Website-Analyse mit OnpageDoc (7:53 min)




 

tl_files/Bilder/piwik.jpg

Webanalyse mit dem Open Source Programm Piwik

 

Darüber hinaus empfehle ich eine regelmäßige Website-Analyse Ihrer Seite. Hier geht es nicht darum, wann und wie viele User auf Ihrer Seite waren, sondern ob Ihre Seite auch jederzeit den technischen und – ganz wichtig – vor allem auch menschlichen Anforderungen genügt. Ersteres können wiederum spezielle Tools und Software erledigen, zweiteres ermöglich Ihnen diese Analyse.

 

Hier sehen Sie von SEO-Kollegen zur Verfügung gestellte Videos über einige online verfügbare kostenfreie Website-Analyse-Tools. Aber Achtung: keines der Tools arbeitet 100% genau, kann aber - zumindest zu den technischen Aspekten Ihrer Webseite - erste Anhaltspunkte vermitteln:

>>> Video - kostenfreie Webseiten Analyse mit Seitenreport.de (4:36 min)

>>> Video - kostenfreie Webseiten Analyse - mit Qualidator (7:26 min)

>>> Video - kostenfreie Webseiten Analyse - SeitTest.de (4:02 min)

>>> Video - kostenfreie Webseiten Analyse - WooRank.com (4:52 min)

>>> Video - kostenfreie Webseiten Analyse mit Seitwert (4:10 min)

>>> Video - kostenfreie Webseiten Analyse mit communic8 (3:54 min)

(Die Videos sind schon ein paar Tage alt, insofern werden sämtliche Tools auf den Seiten immer wieder den technischen Möglichen hinangepasst und aktualisiert.)

Idealerweise rufen Sie mich - nach dem Test des eines oder anderen Tools - einfach an oder nehmen Kontakt mit mir auf, sofern Sie auf Ihrer Webseite etwas festgestellt haben, weitere Fragen klären möchten oder einfach nur Hilfe benötigen.

 

>>> Nutzen Sie auch mein Angebot Ihrer persönlichen Webseiten-Analyse

Für den menschlichen und damit online-marketing-technischen Aspekt empfehle ich Ihnen ohnehin, einen Marketingspezialisten hinzuzuziehen. Im Gegensatz zu vielen Website-Analyse-Tools, die es im Internet mittlerweile sehr zahlreich - kostenfrei bis zu mehreren hundert Euro - gibt und die meisten nicht wirklich zu 100% funktionieren, mache ich mir die Arbeit und schaue persönlich über Ihre Seite.

Das Problem aller Website-Analyse-Tools – unabhängig davon, wie gut sie tatsächlich funktionieren – ist, dass sie lediglich die technische, nie aber die menschliche Seite berücksichtigen können. Diese technischen Website-Analyse-Tools haben keine Augen und auch das ist im heutigen Internet-Zeitalter ein nicht zu unterschätzender Faktor. Was bringt es, wenn Sie bei Google auf der ersten Seite stehen, Ihre Seite auch ansonsten - nach Sichtweise der Tools – technisch gut optimiert ist, jedoch trotzdem direkt nach dem Klick wieder verlassen wird? Kennen Sie solche Szenarien?

Für welche Analyse Tools Sie sich auch immer entscheiden: Nutzen Sie regelmäßig die Möglichkeit der Webanalyse und Website-Analyse – nur so wissen Sie, was auf und mit Ihrer Seite los ist und können dementsprechend sofort reagieren.